Sonntag, 11. Juni: Taunussteiner Jubiläums-Waldlauf

Links: Drei Verletzte nach Eltern-Terror an der Handy-Kamera.

Rechts: Harald Stürtz, unser Mann an der Waffe.
Beim Blind-Tontauben-Schießen.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Der Taunussteiner Waldlauf kann in diesem Jahr ein kleines Jubiläum feiern! Der Startschuss für die 30. Auflage fällt am Sonntag, 11. Juni 2017. Das Taunussteiner Laufereignis genießt in der heimischen Läuferszene einen hervorragenden Ruf als gut organisierte Veranstaltung und hat sich im Laufkalender einen festen Platz gesichert.

Der Veranstalter, der Lauftreff des SV Neuhof, der seit mehr 30 Jahren besteht, erwartet auch in diesem Jahr erneut mehrere hundert Teilnehmer, darunter auch Spitzenläufer aus dem Rhein-Main-Gebiet und den umliegenden Regionen.

Das Organisationsteam um Harald Stürtz und Thomas Schmidt, das vom Autohaus Reitermayer als Hauptsponsor unterstützt wird, ist seit Wochen mit den Vorbereitungen befasst, um den Läuferinnen und Läufern ideale Bedingungen bieten zu können. Weitere Unterstützung erfährt der Lauftreff von den Firmen Mainova, Tetronik, Sapulowitsch sowie Gesund & Munter.

Besonders erfreut sind die Organisatoren, dass der Waldlauf erneut in die AOK-Laufserie aufgenommen wurde.

Angeboten werden drei Strecken: 15 km, 5 km und 2 km sowie Walking (ohne Wettkampfcharakter).

Der Startschuss für den Hauptlauf über 15 km fällt um 9 Uhr. Die landschaftlich reizvolle, aber anspruchsvolle Strecke führt von Hahn über Wingsbach und Watzhahn zurück nach Hahn. Das 5-km-Feld und die Walker gehen um 9.10 Uhr an den Start. Der Schnupperlauf (2 km) beginnt um 10.45 Uhr. Alle Teilnehmer erhalten Urkunden und Erinnerungsmedaillen. Start und Ziel ist an der Gesamtschule „Obere Aar“ in Taunusstein-Hahn (Pestalozzistraße). Dort stehen ausreichend Parkplätze sowie Umkleideräume und Duschen zur Verfügung.

Die Siegerin und der Sieger über die 15 km-Distanz erhalten Sachpreise. Doch haben auch alle anderen Läuferinnen und Läufer die Chance, bei der gut bestückten Tombola einen der Preise zu gewinnen. Die Laufveranstaltung hat Volksfestcharakter und bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Getränken, Imbiss und einer Riesenkuchentheke.

Der Lauftreff bittet alle Läuferinnen und Läufer aus organisatorischen Gründen um Voranmeldung (www.lauftreff-neuhof.de). Kurzentschlossene können jedoch auch am Veranstaltungstag (allerdings gegen Gebühr!) nachmelden.

Weitere Auskünfte bei:
Harald Stürtz, Pferdsweide 1b, 65232 Taunusstein-Neuhof, Telefon: (0 61 28) 7 34 42; E-Mail: info@lauftreff-neuhof.de oder www.lauftreff-neuhof.de

Kommentare