B-Jugend des SV Neuhof sucht Verstärkung

Landauf landab wird es erkennbar schwieriger, Personal für Mannschaftssportarten zu begeistern. Die Freizeit-Angebote an junge Menschen sind mittlerweile derart umfangreich, dass sie sich oftmals ungern festlegen wollen. 2x Training die Woche, dazu am Wochenende ein Spiel, das schmeckt nicht jedem.

Aus meiner eigenen Geschichte kann ich allerdings berichten, dass mir das gemeinsame Fußballspiel echt viel gegeben hat. Du hast mit Schlechteren gekickt, Bessere neben Dir bewundert ... und mit allen musstest Du irgendwie klarkommen, sonst hattest Du als Team und damit auch als Einzelner keine Chance.

Also durchaus prägende Erfahrungen. Von denen jeder Mannschaftssportler erzählen kann, ob Fußball, Handball, was auch immer. Im Team gewinnt und verliert man gemeinsam. Eine unbezahlbare Erfahrung.

Unterstützung kann aktuell die B-Jugend des SV Neuhof gebrauchen, wie Alexander Strauß nachfolgend berichtet. Einige Spieler bzw. Trainer kenne ich persönlich. Feine Kerle. Also folgt dem Aufruf von Alex zahlreich. Ihr werdet es nicht bereuen, männliche Jugend von Neuhof :-)

Jetzt aber der Bericht von Alex Strauß:

Mit der neuen Spielsaison kam es auch zu einem großen Umbruch bei der B-Jugend des SV 1895 Neuhof. Über 20 Spieler verließen altersbedingt die B-Jugend in Richtung A-Jugend und hinterlassen eine so große Lücke, die durch die nachrückenden ehemaligen C-Jugendspieler nicht geschlossen werden kann. Doch nicht nur diese Spieler stehen der B-Jugend nicht mehr zur Verfügung, auch der etatmäßige Coach, Anton Schmidt, musste aus Zeitgründen sein Amt niederlegen, da er sich mehr auf sein Studium konzentrieren möchte. Nach langem Suchen konnte man zumindest für die Trainerstelle Vollzug melden.

Aziz Akar, der in seiner Jugend beim TV Idstein spielte, übernimmt die Funktion das Cheftrainers und ihm zur Seite stehen die beiden aktiven Seniorenspieler Mirco Schumacher und Lucas Helmert. Die 3 arbeiten seit Anfang Juli intensiv mit den Spielern zusammen und haben es in den letzten Wochen geschafft aus der neugebildeten Mannschaft ein Team zu formen, welches im Testspiel z.B. schon den Ligakonkurrenten TSV Bleidenstadt besiegen konnte.

Mit 15 Mann ist der Kader jedoch spärlich besetzt, so dass die derzeitige C-Jugend immer wieder bei Spielen aushelfen muss. Schön wäre es, so die Jugendtrainer, wenn man noch einmal 3 - 4 Spieler für die B-Jugend begeistern könnte.
Daher hier der Appell an alle fußballverrückten und – begeisterten Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002:

Wenn Ihr Lust auf eine richtig geile Truppe und Spaß am Fußball habt, kommt doch einfach zu einem Probetraining auf den Maisel. Die B-Jugend trainiert montags (von 18:30 – 20:00 Uhr) und donnerstags (von 18:00 – 19:30 Uhr). Bringt einfach ein Paar Fußballschuhe mit und etwas Engagement und das war’s! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.
Unterschiedliche Typen. Unterschiedliche Herkunft. Ein Team!
Die B-Jugend des SV Neuhof.
Werde ein Teil davon.

Klick mich groß!

Kommentare